Aktuelles

Du brauchst Dich…

Von 20. März 2019 Keine Kommentare
Wenn Andere dich mögen, ist das Klasse.
Wenn du dich selbst magst, ist das dein Hauptgewinn.

Du brauchst dich, um du selbst zu sein.

…um Du selbst zu sein!

Du kannst auf dieser Welt nur leben, wenn du sie zu deiner Geliebten machst.
Sie mit diesen Wundern und Grausamkeiten annimmst und zwischen beiden das Gleichgewicht findest.
Sonst wirst du sie nicht so verlassen können, wie du es vorhast – laut lachend auf einem silbernen Vogel fliegend und
bis zum Rand erfüllt mit allem, was sie dir zu bieten hatte.“
Janosch

Nie war so viel NEU wie jetzt!*
So könnte man in der Werbersprache über die kommende Zeit sagen, denn alle Zeichen stehen auf NEU ~ wohin man auch sieht.
Am 20. März ist Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche in unserer Region (auf der Südhalbkugel beginnt nun der Herbst). Die Sonne wechselt in das Zeichen Widder und markiert den kalendarischen Jahresbeginn. Übrigens begann das Jahr früher, als der Kalender noch auf den Mondphasen basierte, immer im März. Davon zeugen noch die Namen der Monate September (septimus: der Siebte), Oktober (octavus: der Achte), November (nonus: der Neunte), Dezember (decimus: der Zehnte)

Zeitgleich beginnen am 20.3., nach dem Maya Kalender, 10 Portaltage in Folge. Es handelt sich um Tage, an denen eine hohe kosmische Energie wirkt, die tiefgehende Einsichten ermöglicht. 
Leichter wird dir der Zugang möglich, worin sich deine Seele jetzt erfahren möchte. Welche Veränderung steht an, damit du im Einklang mit deiner Bestimmung handeln kannst. Portaltage eignen sich hervorragend, um sich Verhaltensweisen bewusst zu werden, die du gern ziehen lassen möchtest.
Mit der Sonne im Widder nimmst Du in den kommenden 4 Wochen an der Kraft teil, die DIR den Mut verleiht, alte Zöpfe abzuschneiden, um neue Welten zu betreten.
❤  Ein Beziehungs-Vollmond  ❤
In der Nacht zum 21.3. um 2.42 Uhr folgt unmittelbar der 3. Vollmond dieses Jahres. Sonne und Mond stehen sich auf 0 Grad genau gegenüber. Die Sonne im Widder, der Mond in der Waage ~ DER STARTIMPULS für  NEUES. Dabei beleuchten Beide die Spannung der hellen und dunklen Seite, damit die Ausgrenzung des Dunklen beendet werden kann. Denn nur so kann Frieden und Harmonie in DIR entstehen.

Jeder Konflikt im Äußeren und jede Blockade, auch Krankheit, ist ein Spiegel für deine innere Disbalance und damit DIE Chance zur Heilung.
Spannungsfelder sind Grundlage für Kreativität, Erotik und Lebenslust. Alles im Kosmos wird durch die Spannung der beiden Grundenergien in Bewegung gehalten. Kunst ist die Balance, die Neuausrichtung ermöglicht. Denn Einseitigkeit kann zu Schlagseite und damit zu Stillstand führen.

Widder repräsentiert das „Ich Bewusstsein“, die Waage das „Du“ in der Begegnung. Eigener Wunsch und Wille treffen auf die des Anderen. Halleluja! Erscheinen beide Seiten auch gegensätzlich – sind sie jedoch die beiden Seiten einer Medaille. Bereicherung wird dann erlebt, wenn Beide sich den Raum zum Eigenen lassen können.

Zudem begegnet Venus Lilith und das im Zeichen des freiheitsliebenden, toleranten Wassermann: beide vermitteln (Wassermann) wie Liebe, Erotik und Beziehung freier, lebendiger und berührender gestaltet werden können. Das Weibliche möchte expandieren, forschen und sich entfalten. Mars, der für das männliche Prinzip steht, befindet sich im Stier: der männliche Teil ist gut beraten, Stabilität, Geduld und Bodenhaftung zu bewahren. Und das Jeder beides in sich trägt, heisst es: finde und halte BALANCE in dir.
Eine Suche nach Sicherheit im Gegenüber, in Beziehungen ist Ausdruck der ängstlichen, dunklen Seite. Sie lässt einen unfrei sein und macht abhängig.
Liebe und Freiheit bedingen einander. Keine dieser Qualitätenn kann ohne die andere sein. Das ist Leben.
Und so verhält es sich auch in Beziehungen: gegenseitige Wertschätzung ist der Schlüssel zum Glück.

Dafür ist es wichtig, dass du dich annehen kannst, wie du bist. Dann kannst du auch dein Gegenüber annehmen, wie es ist. Du wirst von Staunen beseelt und dem Wunder und Zauber der Liebe durchdrungen sein.

Bitte hör nicht auf zu suchen. Ich meine nicht, nach einer Person, sondern nach deiner Leidenschaft, deiner Liebe, deinem Mut, deinen Zielen, Wünschen, Träumen, deinem Glück, deinerFreude und nach dir selbst. Entdecke dich, bevor du jemand Anderen zu entdecken beginnst. Kenne deinen Wert. Erst dann wirst du wissen, was du wirklich brauschst, vor dem, was du möchtest, denn:


Du brauchst dich, um du selbst zu sein.

Wöchentlich, mittwoch, veröffentliche im H~uman~Report Aktuelles, das ich dir zur Orientierung, Hilfe und Unterstützung in deinem Werden kostenfrei zukommen lasse. Möchtest du den H~uman~Report gern erhalten? Ein e-mail mit deinem Wunsch an info(ät)ulrike-mantz.de genügt.