AktuellesGedanken

Bienen & Individualität

Von 31. Januar 2019 Keine Kommentare

Bienen und Individualität ~ was haben Beide gemeinsam?
WIE SEHR sind Beide mit dem Mensch verbunden?
31. Januar* 2019 ~ astrologisch ein besonders gut gewähltes Datum für den Beginn des Volksbegehrens

BIENEN & INDIVIDUALITÄT
Ich muss etwas ausholen: vorgestern war ich zu einem von meiner Kollegin Danielle Marie Armstrong kreierten Format eingeladen: ScreenScenario. Danielle M. Armstrong erläuterte vor Beginn das Format: wir alle gestalten unser Leben und schreiben selbst Geschichten. Diese bilden wir auf unseren inneren Bildschirmen ab. ScreenScenario bietet die Möglichkeit diese Geschichten sichtbar zu machen, was sich bei Blockaden, für innovative Prozesse und zur Lösungsfindung, eignet, um Hintergründe, Motive und Bewegungen erkennen zu können. Dies lässt sich für einene neuen Ausgang der „Geschichten“ nutzen.

Ohne Vorwissen beleuchteten wir ein nur ihr bekanntes Thema. Mittels Symbolen und Figürchen wurde das GrundScenario, wie es sich aktuell darstellt, auf einem Tisch nachgebildet. Auf einem weiteren Tisch in ein paar Meter Entfernung wurde ein mögliches (neues) Zielfeld, das zunächst blanko blieb, eröffnet: der neue Ausgang der „Geschichte“.
Nun war ich als Stellvertreterin gerufen, wahrzunehmen, was hinter den gerade gezeigten Bildern in  der Ausgangsposition sich wahrhaftig darstellte. Meine intuitive Wahrnehmung schilderte ich, Danielle Armstrong zeichnete diese auf. Als Alles sichtbar, der Weg zu einem neuen Ausgang gangbar war, legte ich, zu Ende des Prozesses, ein neues Bild ins Zielfeld, gemäss der von mir gemachten Wahrnehmung des Feldes.

Erst nach Beendigung erfuhr ich die Auflösung der Fragestellung. Sie lautete: „wie sieht eine Überlebensmöglichkeit für Bienen aus“?

DIE GEMEINSAMKEIT VON BIENE UND MENSCH: UND DIE BEDEUTSAME ROLLE VON INDIVIDUALITÄT

In diesem Aufstellungsformat zeigte sich, dass das in der Biene vorhandene Wissen über tausende von Jahren gewahrt werden konnte. Ählich wie der Mensch – Achtung hier ist die Parallele – kann die Biene, wenn sie nicht von äusseren Szenarien abgelenkt, überladen oder gar gefangen genommen ist – sich an ihr ursprünglich gedachtes Sein erinnern. Geschieht dies, ist sie frei ihren Platz einzunehmen. Sie lebt. Nämlich das ihr gemässe Leben.
Es zeigte sich, wie parallel das Leben des Menschen zur Biene sich darstellt: All unser Sein, unsere gesamte Weisheit, liegt in jedem von uns. Nicht ausserhalb von uns! Es möchte uns dienen und wartet nur darauf, dass es bewusst wahrgenommen wird und gelebt wird. Dies geschieht, wenn eine Lösung von Belastendem,  Ablenkungen, Überladung  und/ oder Abhängigkeiten geschieht.

Spirituell bedeutet dies Bewusstwerdung. Letztlich ist es die Rückkehr zum ursprünglichen Sein.

31. JANUAR ~ EIN BESONDERES DATUM

Was hat der 31. Januar mit den Bienen, den Menschen und Individualität gemeinsam?

*Wir Bayern sind eingeladen in der Zeit vom 31. Januar bis 13. Februar im Rahmen eines Volksbegehren unsere Stimme zum Erhalt der Artenvielfalt in allen Rathäusern abzugeben. (2 Wochen haben wir Zeit, um benötigte 1 Million Unterschriften zu sammeln. Bitte mitunterzeichnen, jetzt sind wir Alle gefragt. Also lasst uns unsere Stimme erheben. Pass mitnehmen!!)

An diesem 31. Januar 2019 bilden Neptun (im Zeichen Fische) und Saturn (Im Zeichen Steinbock) ein Sextil zu einander. Beide befinden sich im eigenen Zeichen, was ihre Kraft verstärkt. Die Thematik könnte man so übersetzten: wenn du einen Stein ins Wasser wirfst, so bilden sich Ringe, die sich immer weiter ausbreiten. Ein Individuum kann Viele anstossen und in Bewegung versetzen.
Da es sich um einen harmonischen Aspekt handelt, ist dies ein friedlicher Anstoss, unser Verhalten zu überdenken, die Artenvielfalt zu schützen und damit unser Aller Überleben zu erhalten ~ nicht nur das der Insekten.
Übrigens am 18.8. und 9.11.2019 wiederholt sich dieses harmonische Miteinander. Hier treffen Traum auf Realität, Wunsch auf Wirklichkeit.

Wir sind Alle mit einander eng verbunden. Dieses Volksbegehren, zu dem wir wahlberechtigten Bayern aufgerufen sind, hilft dies deutlicher in unser Bewusstsein zu rücken. Gemeinsam. Denn unser Überleben ist abhängig vom Überleben der Bienen, wie von allen anderen Arten. Keiner kann ohne den Anderen. Sein. Wenn auch jeder für sich steht.

Jedes Individuum ist aufgerufen, sich in seiner Einmaligkeit zu zeigen und Anstoss (Saturn/ Neptun) zu Veränderung zu sein.
Damit Träume (Neptun/Fische) Realität (Saturn/Steinbock) werden können.

 

Ulrike Mantz, 30.1.2019

Agile Führung
Nächster Beitrag